Header GSUL blue

Weitere Seiten:

Aktuelle Neuigkeiten

 

Elterninformationen

 

Wichtige Termine:

Montag, 15. Juni: Unterrichtsbeginn für die Klassen 1 + 3 (siehe Elternbrief)

Montag, 15. Juni, 8-14 Uhr:   Abholung Wochenplan

                                                            Klasse 2 + Klasse 4b vor dem Tor zur Schulstraße

                                                            Klasse 4a vor dem Tor zur Querstraße

 

 

Elternbriefe

 

Hygieneplan der GSUL

                                 2020 screenMindmap2  
 

Wochenpläne

 

Schule/Unterricht/Betreuung

 

 

 

 

Fastnachtsumzug in Unterlauchringen

Gruselige Gespenster und Fledermäuse zogen am 23. Februar 2020 durch Unterlauchringen.

2020 Fastnachtsumzug1  2020 Fastnachtsumzug2 

Vielen Dank auch an den Förderverein der Schule, der die Herstellung der Kostüme organisierte.

 

 

Fasnacht

Aufgeregt standen die Schüler_innen am Fenster der Klassenzimmer als von draußen laute Musik zu hören war. Schnell waren die Narren in den einzelnen Klassenzimmern und  "befreiten" die Schüler_innen vom Unterricht.

Auf dem Schulhof gab es dann für alle eine Begrüßung durch den Narrenverein Schwanenmühle und das Blasorchester Unterlauchringen. Narrensprüche wurden aufgesagt und die Kinder der Grundschule tanzten den Narren einen "Steh-Boogie-Woogie".

2020 Fasnacht3

Und auch eine Polonaise über den Schulhof durfte natürlich nicht fehlen...

2020 Fasnacht1

Das Kollegium der Grundschule Unterlauchringen wünscht allen eine schöne Fasnacht.

2020 FasnachtK2

 

 

Die Narren stellen sich vor...

Am Montag, 17.04.2020 stellte sich der Narrenverein Schwanenmühle den Klassen 1+2 und anschließend 3+4 vor. Neben Fasnachtssprüchen durften die Kinder auch die Masken des Vereins anprobieren.

 2020 Häs   2020 Häs2 

 

Der neue Newsletter ist da!

screen newsletter

hier klicken

 

 

Trinationaler Schulwettbewerb

Im Rahmen des 20. Jubiläums organisierte der Museums-PASS-Musées, in Kooperation mit dem Ecomusée d’Alsace, einen trinationalen Schulwettbewerb, bei dem Schulklassen aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz die Möglichkeit haben, in unterschiedlichen Medien Arbeiten zum Thema: „Stelle dir das Museum, Schloss, oder den Garten deiner Träume vor“ einzureichen.

Die Klasse 4a beschloss, durch ein Pop-Up-Buch das Museum ihrer Träume zu entwerfen. Die Kinder haben sich mit ihrer Lehrerin Frau Cozzo über ihre Vorstellungen eines idealen Museums unterhalten. Alle Ideen wurden gesammelt und später gezeichnet. Danach hat jede Gruppe mit dickem Papier eine Seite zusammen gestaltet. Im Laufe der Seiten springen integrierte Elemente durch Falttechnik heraus und geben dem Buch Leben. Die Kinder genossen die Entwicklung ihres eigenen Traumbildes.

Die Teilnahme wird von der Jury für die Kreativität, die Innovationskraft und die überzeugende Realisierung ihres Projekts ausgezeichnet. Damit ist die Klasse 4a am 3. April 2020 im Ecomusée d'Alsace (Ungerscheim, Frankreich) zur Anerkennung an dem trinationalen Begegnungstag aller Gewinnerklassen eingeladen.

2020 Kunstaktion 4a

 

 

Besuch des Theaterstücks

"Motte will Meer"

2020 Motte will Meer3

Motte und Papa

  

2020 Motte will Meer4

Professor Fantastico

Am heutigen Tag machten sich die Klassen 1a, 1b und 2c auf den Weg nach Waldshut. Mit dem Bus ging es von Lauchringen nach Waldshut, Busbahnhof. Von dort zu Fuß weiter bis zur Stadthalle, wo die Kinder auch schon im kleinen Saal erwartet wurden. Das Theaterstück rund um das Thema Müll regte die Kinder zum Mitmachen, Mitdenken und Mitlachen an. Auf dem Rückweg sammelten die 1. Klässler mit Handschuhen Müll vom Wegesrand - ganz im Sinne des "Be-greifens".

 2020 Motte will Meer1      2020 Motte will Meer5

 

Zu Besuch in der Schule am Hochrhein

Am Mittwoch, 29. Januar 2020 besuchte die Klasse 4b die Schule am Hochrhein in Lauchringen. Sie trafen sich um 7:40 Uhr auf dem Schulhof und liefen gemeinsam los. Nach 10 Minuten kamen sie an. Sie versammelten sich im Bewegungsraum und die Rektorin und 3 weitere Lehrer stellten sich vor. Dann wurden die Schüler in Gruppen aufgeteilt und gingen zu verschiedenen Stationen. Als erstes war die rote Gruppe im Technikraum.

2020 WRS    2020 WRS2

Dort bekamen sie die Möglichkeit, einen Schlüsselanhänger mit Namenzu bearbeiten. Die nächste Station war der handwerksraum. Dort konnten sie einen Schlüsselanhänger aus Stoff nähen. An der letzten Station im Physikraumteilten sie sich in zwei Gruppen. Jede Gruppe bekam 5 Behälter mit Flüssigkeiten. Sie durften mit Cola, Waschmittel, Seife, Zitronensaft und Essig zaubern. Die Zauberei ging mit einem Vortrag von den Schülern weiter. Sie zeigten uns ein Zauberblatt mit Kerzenim Hintergrund. Da stand drauf: „Herzlich Willkommen“ und „Viel Spaß“. Somit endete unser Ausflug sehr spannend und erfolgreich. Es war ein interessanter Tag und es hat Spaß gemacht.

(Gökce, 4b)

 

 

Ein Ausflug zum Klettgau Gymnasium in Tiengen

2020 KGT

Am Montag, 27. Januar 2020 besuchten die 4. Klassen das Klettgau-Gymnasium. Wir trafen uns um 8:20 Uhr auf dem Schulhof.
Dann liefen alle nach Tiengen los. Nach einer Weile kamen wir an. Dann teilte Herr Umrath uns in Klassen ein. Wir hatten die Fächer Erdkunde, Englisch, und BK. Nach einer Stunde gingen wir mit Herrn Umrath nach unten in ein Musikzimmer und fragten ihn Fragen. Nach der Fragerunde durften wir uns die Schule besichtigen. Nach der Besichtigung sammelten sich die Klassen und machten ein Foto. Anschließend trafen sich die Schüler am Treffpunkt und liefen in die Grundschule zurück. Es war ein schöner und spannender Tag. (Gökce, 4b)

 

 

Wasser ist wertvoll - der Weg des Wassers mit dem "Geowindow" anschaulich gemacht

Am 17. Januar 2020 besuchte der Geologe Mathias Faller die Klassen 4a und 4b der GSUL.

2020 gewindow 2020 gewindow2

- Klasse 4a -

Einfühlsam versuchte er den SchülerInnen mit einem „Fenster für naturwissenschaftliche Abläufe“ zu zeigen, wohin unser Regenwasser fließt und wie wertvolles Trinkwasser gewonnen werden kann. Dabei sensibilisierte er die SchülerInnen über den täglichen Wasserverbrauch und somit über die Gewohnheiten der Menschen für den sich abzeichnenden Klimawandel.

2020 geowindow3 2020 geowindow4

- Klasse 4b -

Mit vielen Beispielen erarbeitete Herr Faller anschaulich Vorschläge, wie jeder einzelne dem Klimawandel entgegenwirken kann. Mit Hörexperimenten und Zeichnungen der Kinder entwickelte er über das Geowindow Vorstellungen, wie das Trinkwasser gewonnen werden kann. Außerdem war deutlich zu erkennen, wie langfristig Verschmutzungen des Wassers in der Erde nachwirken und ihr dauerhaft schaden. Die SchülerInnen wurden in allem miteinbezogen und stellten interessierte Fragen. Die zwei Stunden Unterricht verflogen im Nu und die Klassen 4a und 4b waren tief beeindruckt von der geologischen Unterrichtszeit und den neuen Erkenntnissen über das kostbare Element Wasser.

 

Kontakt

Schulstraße 15
79787 Unterlauchringen
Telefon: 07741 / 1614
Fax: 07741 / 808 416
E-Mail: info@gsul.wt.schule-bw.de

Sekretariat

Öffnungszeiten

Mo-Do: 7:30 - 11:15 Uhr
Fr.: 7:30 - 09:15 Uhr

Telefon: 07741 / 1614
Fax: 07741 / 808 416
E-Mail: info@gsul.wt.schule-bw.de